Home
Home
Sitemap
User Service
Anzeigen









Home > Nachrichten > Frankfurter Neue Presse > Artikel
 






Wetter für den 02.03.03


Durchzug eines Regengebietes, nachmittags Schauer. Höchstwerte acht bis elf Grad.










Wählen Sie hier Ausgabe und Ressort unserer gedruckten Zeitungen. Sie kommen zur Übersicht des aktuellen Tages.








Nachrichten nach Orten

Hier finden Sie die aktuellen FNP-Nachrichten nach Städten und Orten sortiert.








FNP Archiv

Recherchieren Sie hier Artikel in all unseren Ausgaben.








in Rhein-Main.Net
in Google.de
in Yahoo.de
in Altavista.de





Frankfurt


 
01.03.2003
Tenor singt Lieder aus Japan





Wer hätte gedacht, dass die populäre Musik in Japan so viel Ähnlichkeit mit deutschem Liedgut hat – mussten die Besucher feststellen, die den Liederabend in der Residenz des japanischen Generalkonsuls Masaki Okada besuchten. "Sie haben keine Ahnung, wie beliebt deutsche Lieder in Japan sind", erläuterte ihnen der in Frankfurt lebende japanische Bariton Toru Tanabe und stimmte "Oh Tannenbaum" und "Sah ein Knab" ein Röslein steh'n" mit japanischem Text an. Stücke, die die Kinder dort in der Schule lernen. "In Deutschland sind japanische Lieder aber völlig unbekannt. Das wollen wir ändern", hatten sich Tanabe und der Pianist Matthias Gräff-Schestag vorgenommen.

Dafür wählten sie 31 japanische Stücke – vom Volks- und Kinderlied bis zum Popsong – aus und übersetzten die Texte. Uraufführung war jetzt in der Residenz des Konsuls. Dort erfuhren die Zuhörer, dass etwa die Fabel "Hase und Igel" aus fernöstlicher Sicht mit Hase und Schildkröte besetzt ist, und Raben dort nicht etwa Vorboten des Todes sind, sondern Spielgefährten der Kinder.

"Viele Lieder sind in Moll komponiert", berichtete der Pianist. Für europäische Ohren klinge das meist traurig, für japanische aber gar nicht. Die 31 Lieder mitsamt Erläuterungen finden sich auch in einem Notenheft, das Gräff-Schestag Ende Mai herausgibt. Auf Wunsch Okadas wurde darin ein japanischer Hit von Asei Kobayashi aufgenommen, mit dem der Generalkonsul befreundet ist. Tanabe sang ihn und scherzte dann: "Damit sind Sie mit unserem Buch für jede Karaoke-Bar in Japan gerüstet."



Die Kunst zog auch den Sänger Iwan Rebroff nach Frankfurt. Die Rembrandt-Ausstellung im Städel wollte der Kunstfan sich unter keinen Umständen entgehen lassen und legte dafür extra einen Stopp am Main ein. Begeistert schritt er von Bild zu Bild, ein Selbstporträt des Malers von 1662-64 beeindruckte ihn besonders. "Aus den Augen spricht Traurigkeit, Melancholie und viel Lebenserfahrung."



Nicht alle Karnevalfans zieht es in diesen Tagen nach Köln. Schauspielerin Ulrike Kriener kommt am Dienstag lieber nach Heddernheim, "weil es da so einen schönen Umzug geben soll." Das Treiben in "Klaa Paris" will sie ihrem Sohn Paul (8) unbedingt zeigen. Heute Abend verfolgt sie dagegen im Fernsehen ihren ersten Auftritt als "Kommissarin Lukas" im ZDF-Samstagskrimi "Die blaue Blume". Wenn die Quote stimmt, gibt es mit Ellen Lukas sogar ein Wiedersehen.




© 2003 Rhein-Main.Net


Nach oben | Druckansicht | Artikel versenden |
Leserbrief/Kommentar schreiben

Rhein-Main.Net als Startseite | zu Favoriten hinzufügen
Online-Werbung | Impressum
Was ist Rhein-Main.Net? | Unsere Produkte

 





Nachrichten aus aller Welt
Präsentiert von


Zu den aktuellen News








Bargeld lacht
Zugepackt: 80 Euro gibt es für die Vermittlung eines Abonnenten.


Die FNP-Wahlbörse
Ergebnisse und Rangliste


Belohnung zu vergeben
350 Preise: Für jeden neuen Abonnenten gibt es eine tolle Prämie.


Ihr Jahrgang als Zeitung?
Origineller Geburtstags-Service: Verschenken Sie die Frankfurter Neue Presse oder eine andere Zeitung auf «Elefantenhaut».


FNP-Leserreisen
Die Leserreisen der FNP gibt es jetzt auch online!


Wir stellen uns vor
Wechsel-Logo ohne Überblendung.Das ist Ihre Zeitung! Und so nutzen Sie sie online!


Spendenkonten
Helfen Sie behinderten Menschen mit einer Spende!


Wenn die Kurse fallen!
Spielen Sie mit beim Aktienspiel rund um Frankfurt.


Kostenloses Probeabo – TZ, FNP, HK, NNP
Mal die FNP, TZ, NNP oder das HK in der Hand halten? Alle Bilder sehen, alle Angebote?
Kein Problem: Einfach ein kostenloses Probeabo bestellen!